2010-2011-efenco

25.01.2012

Hallo liebe Besucher meines Blogs.

Ich weiß was alles passieren musste und wie viel Neugierde ich wecken musste, dass Ihr auf meinem Blog klickt. Und jetzt habt Ihr natürlich eine Erwartung und wollt eure kostbare Zeit nicht verschwenden.

Darum will ich es jetzt und auch in Zukunft kurz und knackig halten. In meinem neuen Projekt beschäftige ich mich beruflich mit den Möglickeiten und den Visionen die kühne Köpfe derzeit entwickeln wenn es um die Zukunft unserer Mobilität geht.

Von diesen Visionen möchte ich euch ab jetzt regelmäßig berichten. Denn als Trainer & Coach setze ich mich täglich mit Mobilität auseinander. Aber nicht nur heute, seit dem ich denken kann, beschäftige ich mich mit allem, was mindestens zwei Räder und Pedale, später dann Motoren besitzt. Ich liebe vor allem Klassiker, die die Geschichte der Mobilität geprägt haben. Aber dazu später mehr, ich schweife vom Thema ab, hatte ja versprochen mich kurz und knapp zu halten.

Es gibt viele Blogs, die sich mit dem Thema beschäfigen, was soll jetzt hier anders sein? Ganz einfach. Ich werde Euch in chronologischer Reihenfolge informieren, wie sich Alternative Antriebe in den letzten 100 Jahren entwickelt haben.

Immer wieder ein kurzes spannendes Kapitel aus der automobilen Vergangenheit bis zum heutigen Tag. Und natürlich in die Zukunft schauen.

Da mir aber dennoch jeden Tag interessante Artikel in die Hände fallen werde ich eine eigene Kategorie mit News eröffnen, wo die Insider spannende Neuigkeiten aus der Welt der Elektromobilität erfahren können.

Ich freue mich wenn wir in Konakt bleiben. Addet mich bei Xing oder Facebook und schaut auch mal bei efenco.de vorbei.

Bis bald

Euer Stefan Lingner

Zurück

Einen Kommentar schreiben