efenco – 2012 im Zeichen der Weiterbildung

18.02.2012

Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor. (Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schriftsteller u. Schauspieler)

Auch ich habe im letzten Jahr sehr viel gelernt. Aber noch viel wichtiger als das Lernen per se ist es aus dem erlernten Schlussfolgerungen zu ziehen. Daher resultiert der Entschluss in 2012 das Lernen mehr in den Vordergrund zu stellen.

efenco nimmt sich diesem „(Weiter)Bildungsauftrag“ an. Dabei steht die Weiterbildung und Qualifizierung von Mitarbeitern sowohl im technischen als auch Salesbereich im Vordergrund. Die Planung und Durchführung von nachhaltigen Trainingskonzepten steht dabei im Fokus 2012. Schwerpunkte sind dabei die Bereiche Automotive, Multimedia/Entertainment und Netzwerk- bzw. Netzwerkinfrastruktur.

2012 – die Zukunft hat begonnen und „…was uns heute schon Richtung Zukunft bewegt“ damit beschäftigen wir uns bei der Planung und Umsetzung von Trainings- und Weiterbildungskonzepten im Bereich der Elektromobilität. Wissenswertes zum Stand der Technik im Bereich der alternativen Antriebe, speziell der Elektromobilität, darüber informieren wir ab jetzt regelmäßig.

Denn Lernen muss von Kontinuität gekennzeichnet sein. Oder sind wir nach den ersten Schritten in unserem Leben gleich den New York Marathon gelaufen?

(Ver)Folgen Sie kontinuierlich die Neuerungen auf Twitter, Facebook, Xing und im gleichnamigen Blog auf efenco.de/blog.

Wir wünschen allen Partnern, Kollegen und Interessenten ein gesundes! und erfolgreiches 2012, in dem wir alle konsequent weiter lernen und damit unseren Vorsprung ausbauen. Ich freue mich auf einen regen Austausch und verbleibe mit den besten Wünschen für 2012.

Ihr Stefan Lingner

P.S: efenco.de befindet sich gerade im Aufbau, die Inhalte sind definiert, die Programmierer fleißig an der Arbeit. Wir freuen uns auf Ihren regelmäßigen Besuch, bei dem Sie das volle Leistungsportfolio entdecken können.

Zurück

Einen Kommentar schreiben